Zum Inhalt springen

Jack & Lucy

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Signup for our newsletter

Describe what your customers will receive when subscribing to your newsletter.

Jack & Lucy

THE BRETTCHEN COMPANY

Wir sind

Jack & Lucy - The Brettchen Company

The Brettchen Company

Unter dem Label Jack & Lucy entwerfen und produzieren wir seit 2018 zeitlose Küchenaccessoires und Schneide- und Servierbretter.  Wir sind Schreiner und Produktdesigner und legen, neben schlichtem und zeitlosen Design, großen Wert auf sorgfältige Holzauswahl und die hochwertige Verarbeitung unserer Produkte.

Holz ist unser Werkstoff!

Unsere Produkte bestehen teilweise aus vielen Komponenten, aber Holz, insbesondere Eiche und Nussbaum, ist der rote Faden! Um für unsere Produkte die bestmögliche Qualität und Nachhaltigkeit gewährleisten zu können, steigen wir früh in die Produktionskette ein und begleiten unsere Hölzer vom Stamm über das Aufsägen und die schonende Trocknung bis hin zum fertigen Produkt.

Schneidebretter für´s Leben!

Nicht weniger sollen unsere Produkte sein. Sie sollen Euch, unsere Kunden, möglichst lange begleiten. Besonders Küchenbretter aus Holz sind für ein langes Leben gemacht. Dafür arbeiten wir jeden Tag mit Sorgfalt, handwerklichem Geschick und Liebe für das was wir tun. Und wenn Ihr Euren Holzbrettern ebenfalls, regelmässig etwas Liebe zuteil werden lasst, werden sie Euch das mit einem langen Leben danken.

unsere Produkte

sind bekannt aus

New! Magnetische Gewürzregale!

Mit den magnetischen Gewürzregalen zur Wandmontage von Jack & Lucy bringst Du Ordnung in Deine Gewürzsammlung!

Jetzt entdecken!

Nussbaum oder Eiche?

Manchmal fällt die Entscheidung zwischen Nussbaum und Eiche schwer... wir können Sie Euch leider nicht abnehmen ;-)

Nussbaum

Eiche

Verwenden Sie die Pfeiltasten links und rechts, um zwischen Vorher- und Nachher-Fotos zu navigieren.

Die Entscheidung, ob Eiche oder Nussbaum, ist in erster Linie tatsächlich Geschmacksache! Mag man eher den schlichten, kühlen, nordischen Charme
der Eiche, oder das warme, dunkle, vielfältige Farbenspiel der Walnuss? Wenn Ihr da eine Richtung findet, dann seid Ihr eigentlich schon auf einem ganz guten Weg eine Entscheidung zu treffen. Was die Schnittfestigkeit betrifft, sehe ich Nussbaum und Eiche gleichauf, da die Eiche zwar grundsätzlich das härtere Holz ist, der Nussbaum aber die
fehlende Härte durch seine Feinporigkeit wettmacht. Beide Hölzer haben einen hohen Gerbsäuregehalt, der den Schneidebrettern eine antibakterielle Wirkung verleiht.

Mehr zum Thema Gerbsäure könnt Ihr hier lesen.

Also, wie eingangs gesagt: die Entscheidung können wir Euch nicht abnehmen, falsch machen könnt Ihr nichts, lasst mal den Bauch entscheiden ;-)

Workstation Black

Die Schneidestation aus Papierfaser!

The new kid in Town! Unsere Workstation BLACK! Die ultimative Schneidestation für alle die Schwarz lieben und Ihr Schneidebrett gerne in die Spülmaschine stecken. Auch für die Outdoorküche ist sie perfekt geeignet! Schlicht und edel ist sie der neue Star am Schneidebretthimmel.

Workstation Black

Chai Dao 16 cm
Chai Dao 16 cm Angebot€155,00
Chai Dao 16 cm
Chai Dao 16 cm Angebot€155,00
Produkt anzeigen

Alles zum Thema Schneidebretter:

Über Schneidebretter aus Holz

Was Du schon immer über Holzschneidebretter wissen wolltest, Dich aber nie zu fragen gewagt hast...

Stirnholzbretter und wie man sie pflegt!
Schneidebrettpflege

Stirnholzbretter und wie man sie pflegt!

Unsere Stirnholzbretter, die auch als Hirnholz- oder Kopfholzbretter bezeichnet werden, bestehen aus verleimten Holzriegeln die in der Aufsicht den Querschnitt des Holzes zeigen. Man sieht also in ...

Weiterlesen
Das Beste Material für mein Schneidebrett
Praxiswissen

Das Beste Material für mein Schneidebrett

Material – die Qual der Wahl Schneidebretter gibt es in den verschiedensten Materialien. Es gibt sie aus Holz, Kunststoff, Glas, Marmor und aus Verbundwerkstoffen wie Richlite. Fast alle dieser Mat...

Weiterlesen
Schweinebraten wird auf Workstation ONE geschnitten.
Praxiswissen

Welches Schneidebrett ist das Beste für mich?

Expedition durch den Schneidebrett-Dschungel Ratgeber – Welches Schneidebrett ist das richtige? Schneidebretter sind unverzichtbare Helfer, die in jeder Küche vorhanden sind - oder zumindest in kei...

Weiterlesen

magnetische Gewürzregale, Weinregale + Tabletts

DIE NEUHEITEN BEI JACK & LUCY!

Allblacks - schwarze Schneidebretter aus Papierfaser!

Du suchst nach einer Alternative zum Holzbrett, weil Du Dein Schneidbrett auch mal in die Spülmaschine stecken möchtes, aber Plastik kommt Dir nicht ins Haus?

Deine Suche hat ein Ende!

Was wir machen?

Schneidebretter für´s Leben!

Als ich ein Kind war, hatten wir zwei Schneidebretter an die ich mich gut erinnern kann. Aus unterschiedlichen Gründen. Das eine war unser Aufschnittbrett, auf dem meine Eltern, Tag für Tag, Wurst und Käse fürs Frühstück anrichteten. Es war jeden Tag in Gebrauch und quasi ein hölzernes Familienmitglied. Das zweite war ein Schneidebrett mit Griff, das meine Oma schon in Gebrauch hatte und es hatte in der Mitte eine Kuhle vom vielen Schnibbeln... Dieses Brett habe ich deshalb so gut in Erinnerung, weil mein Vater es immer benutzt hat um mich beim Tischtennis zu demütigen ;-). Er spielte immer mit diesem Brett gegen mich, stand drei Meter hinter der Platte und brachte jeden verdammten Ball zurück, den ich ihm mit meinem neuen "Profi-Schläger" übers Netz schmetterte... Bis ich 13 war hatte ich keine Chance!

Ich erzähle Euch davon, weil es genau das ist, was wir mit unseren Brettern erreichen wollen. Wir wollen, dass sie Euch ein Leben lang begleiten. Wir wollen, dass sich Eure Kinder an sie erinnern, weil sie ein klitzekleiner Teil Ihres Lebens waren... oder weil Ihr sie im Tischtennis damit fertig gemacht habt ;-). Sie bekommen Schnitte. Viele Schnitte. Narben, wenn man so will. Einige vielleicht sogar Kuhlen vom vielen Schnibbeln. Sie bekommen eine Patina vom vielen Schrubben und werden mit Euch älter. Und sie werden immer da sein. Auch wenn Eure Kinder schon ausgezogen sind...

Natürlich kann nicht jedes Schneidebrett ein langes Leben haben. Es gibt Bretter, die es schaffen und natürlich auch welche, die es nicht schaffen. Das hängt von vielen Faktoren ab und einer dieser Faktoren ist natürlich wie man sein Schneidbrett, sein Servierbrett oder sein Aufschnittbrett behandelt. Wer sein Brett liebt - der pflegt ;-) ... wie man das macht, was man nicht machen sollte und warum? Dazu findet Ihr auf jackundlucy.de alle Informationen, die Eurem Schneidbrett zu einem langen Leben verhelfen.

Zum Beispiel hier!

Viel Spaß beim schmökern.

Fragen zu Schneidebrettern?

Was muss ich bei der Arbeit mit Schneidebrettern aus Holz beachten?

Essentials - Klassische Schneidebretter aus massiver Eiche!

Ob drehbare Schneidebretter mit Saftrille oder Küchenbretter mit rutschfesten Gummifüßen?

Eiche Langholz oder Stirnholz? Brotbrett oder Allround-Brett?

Hier wirst Du fündig!