Santoku Kulle

Güde
€144,00

Der Japaner mit Dellen … Das Santoku von Güde ist eine Allzweckwaffe in jeder Küche! Die traditionelle japanische Klingenform eignet sich zum Gemüse schneiden ebenso wie für Fisch und Fleisch. Der Kullenschliff an den Seiten der gefährlich scharfen Schneide minimiert das Anhaften von dünnen Scheiben und erleichtert damit die Arbeit ungemein.
Perfekt ausbalanciert hat das Santoku das Zeug zum Lieblingsmesser!

• handgeschmiedet aus einem Stück
• Klinge aus Chrom-Vanadium-Molybdän-Messerstahl
• rostfrei
• eisgehärtet
• handgeschärft
• Klinge: 18 cm
• Klingendicke: 1,72 mm
• Klingenhärte: 56 HCR
• über 40 manuelle Arbeitsgänge
• Griffschalen aus über 80 Jahre altem Eichenholz
• Griffschalen nicht spülmaschinenfest
• Kullenschliff minimiert Anhaftungen

Die Firma Güde fertigt, in mittlerweile 4. Generation, geschmiedete Messer von Weltruf in  höchster Qualität und in kleinen Serien. Unter der Leitung von Peter Born, dem Urenkel des Firmengründers entstehen in traditionellen Manufaktur-Prozessen nicht nur hochwertige, sondern auch innovative Produkte, die schon so manchen Design-Preis abgeräumt haben! Ein Leben ohne Güde-Messer ist möglich – aber sinnlos.
Die Serie Alpha-Fasseiche, mit Griffen aus über 80 Jahre alten Weinfässern, die in Zusammenarbeit mit Sternekoch Harald Rüssel entstanden ist. Durch die lange Reifezeit ist die Eiche nahezu unverwüstlich geworden.

Der Japaner mit Dellen … Das Santoku von Güde ist eine Allzweckwaffe in jeder Küche! Die traditionelle japanische Klingenform eignet sich zum Gemüse schneiden ebenso wie für Fisch und Fleisch. Der Kullenschliff an den Seiten der gefährlich scharfen Schneide minimiert das Anhaften von dünnen Scheiben und erleichtert damit die Arbeit ungemein.
Perfekt ausbalanciert hat das Santoku das Zeug zum Lieblingsmesser!

• handgeschmiedet aus einem Stück
• Klinge aus Chrom-Vanadium-Molybdän-Messerstahl
• rostfrei
• eisgehärtet
• handgeschärft
• Klinge: 18 cm
• Klingendicke: 1,72 mm
• Klingenhärte: 56 HCR
• über 40 manuelle Arbeitsgänge
• Griffschalen aus über 80 Jahre altem Eichenholz
• Griffschalen nicht spülmaschinenfest
• Kullenschliff minimiert Anhaftungen

Die Firma Güde fertigt, in mittlerweile 4. Generation, geschmiedete Messer von Weltruf in  höchster Qualität und in kleinen Serien. Unter der Leitung von Peter Born, dem Urenkel des Firmengründers entstehen in traditionellen Manufaktur-Prozessen nicht nur hochwertige, sondern auch innovative Produkte, die schon so manchen Design-Preis abgeräumt haben! Ein Leben ohne Güde-Messer ist möglich – aber sinnlos.
Die Serie Alpha-Fasseiche, mit Griffen aus über 80 Jahre alten Weinfässern, die in Zusammenarbeit mit Sternekoch Harald Rüssel entstanden ist. Durch die lange Reifezeit ist die Eiche nahezu unverwüstlich geworden.